Tag 4: Feinheiten von Team LIF

Heute haben wir nicht mehr so viel gemacht, wie an den vorherigen Tagen. Wir haben noch die Kabel des Roboters fixiert, den Roboter ein wenig schöner gemacht und eine neues Teil montiert. Dieses teil ist eine andere Art Motor und wir benutzen ihn um mit einem dünnen Tuch den Tisch abzuwischen.

Zudem haben wir noch das Programm vollendet, wir haben dafür gesorgt, dass der Roboter jetzt, mehr oder weniger, gerade fährt und die Kurven ungefähr 180° betragen, was durch den zusätzlichen Motor nicht einfacher wird.

Hier ist ein Bild unseres fertigen Roboters:

Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit unserem Roboter, auch wenn wir nicht alles so umsetzen konnten, wie wir es wollten und der Roboter deswegen nicht ganz perfekt ist, aber immerhin er erfüllt seinen Zweck, Tische abzuwischen.

Hier sieht man noch ein Video unseres fahrenden Roboters: